Gewaltfreie Kommunikation und Schule

Schulprojekte

Welfen Gymnasium in Schongau

Das Welfen Gymnasium in Schongau hat Spielregeln entworfen die auf einem fairen Miteinander aufbauen. In der Präsentation sind Anregungen enthalten wie man eine erste Einführung mit Schülern in die GFK halten kann.

Kreidestaub

Auf dieser Seite geht es um Lernbedürfnisse. Kreidestaub, das sind Studierende aus dem Bereich der Erziehungswissenschaft und des Lehramtes, die wesentliche Inhalte und Kompetenzen in ihrem Studium vermissen.
Link

Hier gibt es einen Podcast zu "Gewaltfreie Kommunikation in der Schule"

 

Arbeitsgruppen und Netzwerke

Arbeitskreis Gewaltfreie Kommunikation und Schule

Der "Arbeitskreis Gewaltfreie Kommunikation und Schule" hat folgende Ziele (zitiert von der Seite):

  • Vernetzung von Multiplikator(-inn)en, die die Gewaltfreie Kommunikation in Schulen etablieren wollen
  • Erfahrungsaustausch zu Möglichkeiten der Integration von Gewaltfreier Kommunikation in Schulen, insbesondere hinsichtlich
    • Vorbereitung und Durchführung von Trainings für Schüler/-innnen, Lehrer/-innnen & Eltern
    • Beratung für Lehrer/-innen auf Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation
    • Sicherstellung der Nachhaltigkeit der angebotenen Maßnahmen
    • Organisation, Rahmenbedingungen und Finanzierungsmöglichkeiten
  • Sammlung geeigneter Methoden, Materialien und Konzepte für Trainings in Schulen sowie von Evaluationen/Wirksamkeitsstudien von solchen Trainings
  • Entwicklung von Empfehlungen, die andere animieren, ebenfalls als Multiplikator/-in aktiv zu werden
  • Information zum aktuellen Stand, was die Gründung erster „Giraffenschulen“ im deutschsprachigen Raum angeht
  • Verbreitung von Stellenanzeigen von Gründungsinitiativen von "Giraffenschulen"
  • Vernetzung und Austausch mit Initiativen, die ähnliche Zukunftsvisionen wie die der Gewaltfreien Kommunikation an Schulen verfolgen

Bei den verlinkten Dokumenten gibt es auch Anregungen zu Fördermöglichkeiten

Akademie für Potentialentfaltung

Die Akademie für Potentialentfaltung ist ein Interessantes Netzwerk, mit breiter gefächerten Schwerpunkt:

"Das Ziel der Arbeit dieser Akademie ist die Transformation unserer gegenwärtigen Beziehungskultur.
Es geht um die Herausbildung und Stärkung kleiner, überschaubarer Gemeinschaften, deren Mitglieder einander auf eine ermutigendere und inspirierendere Weise begegnen als bisher."

 

Fördermöglichkeiten

Anregungen finden sich in den Dokumenten beim "Arbeitskreis Gewaltfreie Kommunikation und Schule".

 

Sammlung von Ideen

  • Werteplakat (Gemeinsam erarbeitet Werte)
  • Lösungen für Probleme mit Schülern erarbeiten
  • Freiwillige GFK Übungsgruppe mit Lehrern und Schülern
  • Ausbildung von Streitschlichtern (z.B. 9+10 Klässler die In der Pause Mitschülern helfen zu vermitteln)
  • Spezieller Raum in den Schüler gehen/ geschickt werden können wenn Probleme während dem Untericht auftreten (Ein GFK geschulter Leherer/ Angestellter steht dort zum Gespräch zu Verfügung)
  • Integration von Sozialkompetenthemen (GFK) im Religions-/ Etikuntericht
  • Integration einer GFK Schulung bei den Besinnungstagen